Allgemein · Futter · Produkttests

Produkttest – Pets Premium*

 

Wir durften wieder testen und zwar hat uns pets Premium freundlicherweise angefragt, ob wir Interesse haben, verschiedene Futtersorten zu testen. Da mich die Futtersorten angesprochen haben, hatte ich zugesagt, um die Futtersorten mit Sam zu testen.

Uns wurde Hundefutter von drei Marken zugeschickt, dabei handelt es sich speziell um halbfeuchtes Hundefutter oder auch softes Hundefutter genannt.

Damit ihr die Marken PRIMUM, Wildes Land und Bosch testen könnt, hat uns pets Premium freundlicherweise einen Gutscheincode zur Verfügung gestellt. Ab einem Mindestbestellwert von 39 Euro bekommt ihr mit dem Gutscheincode PP-AMY10 10 Euro Rabatt auf eure Bestellung. Der Gutscheincode ist einmalig bis zum 15.08.2017 einlösbar.

Was ist so „besonders“ an halbfeuchtem Futter ?

pets Premium:

Das spezielle und schonende Herstellungsverfahren ermöglicht den Einsatz von außergewöhnlich viel Frischfleisch und sorgt dafür, dass eine besonders hohe Restfeuchte im Futter erhalten bleibt. Dadurch ist das Futter besonders schmackhaft, so dass die Akzeptanz beim Hund erhöht wird. Der hohe Fleischanteil macht das Futter für den Hund gut verträglich, da Hunde von Natur aus viel Fleisch benötigen. Halbfeuchtes Hundefutter bietet eine artgerechte und gesunde Ernährungsform für Hunde.

 

Nun stelle ich euch die verschiedenen Futtersorten, die uns zugeschickt wurden, vor:

DSC_0372

 

Primum Ente mit Kartoffel/Huhn mit Kartoffel :

  • Akzeptanz : Wie nimmt der Hund das Futter an ?
  • Sam nimmt das Futter gut an 
  • Verträglichkeit: Wie wird das Futter vertragen?
  • Output ist normal,also keine Veränderung,beide Hunde trinken sehr viel auf das Futter und Amy bekommt es sogar nur als Leckerlis in kleinen Mengen.
  • Haptik,Geruch : Ist die Konsistenz der Kroketten wie erwartet? Wie riecht das Futter ?
  • Der Geruch ist sehr intensiv,man riecht aber keine Futterbestandteile wie z.b. Fleisch heraus.Die Kroketten sind sehr klein,selbst für Amy mit ihren zarten 12 Kilo sind die Kroketten zu klein,die Kroketten sind eher für kleinere Hunde wie Chihuahua,Malteser usw. geeignet.
  • Marke:Wie nehmen ich die Marke wahr ? Was gefällt mir und was nicht?
  • Mir gefällt, dass laut Hersteller alles 100% made in Germany ist und dass kaum künstliche Zusatzstoffe im Futter enthalten sind.Was mir nicht gefällt ist,dass das Futter für alle ausgewachsenen Hunde aller Rasse empfohlen wird,dabei sind die Kroketten nicht für jeden Hund geeignet aufgrund der Größe.Besser wäre es,wenn es extra Futter für mittelgroße,sowie große Hunde geben würde.

DSC_0933
Hier einmal der Vergleich einer 1 Euro Münze,sowie die Futterkroketten.

Zusammensetzung von Primum Ente mit Kartoffel :

Frische Ente 62%, getrocknete Kartoffeln 16%, getrocknete Ente 10%, Kartoffelprotein 5%, getrocknete Erbsen, Flohsamen, pflanzliches Proteinhydrolysat, Cellulose, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Chondroitinsulfat, Glukosamin, Yucca, Kräuter (u.a. Kamillenblüte, Mistelwurzel, Enzianwurzel, Brennnessel, Brombeerblätter)

Wildes Land Ente mit Reis & Wildkräutern / Huhn mit Reis & Wildkräutern

PicsArt_07-24-03.04.01

 

 

  • Akzeptanz : Wie nimmt der Hund das Futter an ?
  • Sam nimmt das Futter sehr gut an.
  • Verträglichkeit: Wie wird das Futter vertragen?
  • Futter wird sehr gut vertragen.
  • Haptik,Geruch : Ist die Konsistenz der Kroketten wie erwartet? Wie riecht das Futter ?
  • Die Kroketten haben die richtige Größe für Sam.Da Sam mittlerweile aufgrund seines Alters ein paar Zahnprobleme hat,muss ich auf die Konsistenz der Kroketten achten.Die Kroketten von Wildes Land konnte er sehr gut kauen/essen.
  • Marke:Wie nehmen ich die Marke wahr ? Was gefällt mir und was nicht?
  • Die Marke nehme ich als sehr hochwertig war. Mir gefällt sehr gut, dass das Futter schonend hergestellt wird und nur eine tierische Proteinquelle im Futter enthalten ist. Besonders gut gefallen mir auch die Kräuter, die im Futter enthalten sind. Man hat dadurch einfach das Gefühl, dem Hund etwas Gutes zu füttern. Zusätzlich ist das Futter von Wildes Land frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Und das Beste zum Schluss: das Futter wird tierversuchsfrei entwickelt und hergestellt.
DSC_0934.JPG
Futterbrocken beider Futtersorten im Vergleich mit einer  1 Euro Münze

Zusammensetzung von Wildes Land Ente mit Kartoffel :

Frisches Entenfleisch (20%), getrocknetes Entenfleisch (20%), Erbsen (20%), Kartoffeln (16%), Hühnchenöl (9%), Bohnen (6%), Leinsamen (3%), Rübenmark, Bierhefe, Meeresalgen (0,3%), Fructo-Oligosaccharide (FOS 0,2%), Mannan-Oligosaccharide (MOS 0,2%), Yucca Extrakt (0,03%), Mariendistel (0,02%), Löwenzahn (0,02%), Hibiskus (0,016%), Hagebutte (0,002%), Rosmarin (0,001%).

Bosch Soft Adult Hühnchen & Kartoffel/Bosch Soft Adult Land-Ente & Banane 

PicsArt_07-24-03.04.42.jpg

 

  • Akzeptanz : Wie nimmt der Hund das Futter an ?
  • Hühnchen & Banane wurde am besten angenommen, sogar von unserer Französischen Bulldogge aus unserer Familie, die sehr wählerisch ist.
  • Verträglichkeit: Wie wird das Futter vertragen?
  • Beide Futtersorten wurden gut vertragen, beim Hühnchen & Banane war das Volumen des Haufens sogar kleiner als sonst.
  • Haptik,Geruch : Ist die Konsistenz der Kroketten wie erwartet? Wie riecht das Futter ?
  • Die Futtersorten riechen angenehm,die Kroketten sind sehr groß,daher empfehle ich die Futtersorten nicht für kleinere Hunderassen.
  • Marke:Wie nehmen ich die Marke wahr ? Was gefällt mir und was nicht?
  • Die Futtermarke Bosch kennt ja eigentlich jeder.Ich bin allerdings nicht von allen Produkten begeistert,die Bosch herstellt.

 

Inhaltsstoffe von Bosch Hühnchen mit Banane :

frisches Hühnchen 60%, Kartoffelstärke, Kochbanane 8% (getrocknet), Kartoffeleiweiß, Proteinhydrolysat (pflanzlich), Erbsen (getrocknet), Zellulosefasern, Flohsamen, Chicoreepulver 0,4%, Hefe (getrocknet), Natriumchlorid, Glucosamine, Chondroitinsulfat, Yucca (getrocknet).

Unser Testsieger ist  das Futter von Wildes Land.

 

Fazit :                                                                                                                                                   

Mit hat es sehr viel Spaß gemacht, die verschiedenen Futtersorten zu testen. Am besten hat es natürlich Sam gefallen, der die Futtersorten testen und essen durfte. Ich möchte dazu sagen, dass ich keine Expertin bin und mich nicht mit den Inhaltsstoffen / Zusammensetzungen auskenne, was da genau ins Futter gehört und was nicht. Mich haben aber die Futtersorten interessiert, gerade Wildes Land und PRIMUM, da ich diese noch nicht kannte.

 

*Die Produkte für den Futtertest wurden uns mit freundlicher Unterstützung von Pets Premium zur Verfügung gestellt,unsere Meinung ist jedoch unvoreingenommen und persönlich. 

 

 

Werbeanzeigen