Produkttests

Werbung : WildCraft Hundefutter*

Auf der Suche nach einem für uns geeigneten Futter,dass wir als Leckerlis füttern können.Sind wir auf das Futter von WildCraft gestoßen.Natürlich gibt es auch fleißige Testesser die das ganze bewerten.Und ob uns das Futter gefallen hat und  ob wir es weiterhin füttern werden,dass könnt ihr in diesem Blogbeitrag lesen.

Das WildCraft Hundefutter gibt es in 3 Sorten:

Lachs Nr.01

50% Lachs (30% frischer Lachs, 20% getrockneter Lachs), 33% Kartoffel, Apfel, Birne, Sellerie, Spinat, Schwarze Johannisbeere, Algen, Leinöl, frische Reiskeimlinge, Mariendistel

Die analytischen Bestandteile:

Rohprotein 28,3%,Rohfett 12,5%,Rohasche 6,0%,Rohfaser 4,1%,Calcium 0.95% & Phosphor 0.68%

Lachs
Lachs

Weidenrind Nr.02

60% frisches Rind, 29% Kartoffel, Apfel, Birne, Kürbis, Rote Beete, Heidelbeere, Algen, Leinöl, frische Reiskeimlinge, Mariendistel

Die analytischen Bestandteile:

Rohprotein 35,4%, Rohfett 12,7%, Rohasche 7,4%, Rohfaser 4,4%, Calcium 0,81&, Phoshor 0,62%.

Weidenrind
Weiderind

Huhn und Ente Nr.03

30% frisches Huhn, 20% frische Ente, 18% Kartoffel, Apfel, Birne, Erbsen, Möhren, Holunderbeere, Algen, Leinöl, frische Reiskeimlinge, Mariendistel

Die analytischen Bestandteile:

Rohprotein 32,5%, Rohfett 22,8%, Rohasche 6,5%, Rohfaser 4%, Calcium 1,5% & Phosphor 1,13%

Huhn und Ente
Huhn und Ente

 

Was gefällt uns ?

1.Die Brocken sind zwar recht groß,aber man kann sie super einfach und schnell in der Mitte durchbrechen,da wir barfen bekommt Amy das Futter ja nur als Leckerlis deshalb finde ich es toll das man die Brocken so leicht brechen kann.

2.Beim öffnen der Tüte kommt ein frischer,angenehmer Duft entgegen.Die Hunde wurden schon ganz verrückt 😉

3.Die Hände riechen nachdem man die Brocken in der Hand hatte nicht,was ich sehr toll finde.

4.Die kleinen Packungen von 100g sind perfekt zum probieren,ob der Hund das Futter verträgt oder welche Sorte er am liebsten isst.

5.Die Kotmenge bleibt gleich,da hatte ich bei anderen Anbieter schon andere Erfahrungen gemacht.

6.Super schneller Versand.

Was gefällt uns nicht ?

Ich finde grade wenn man nur die 100g Probierpakete bestellen möchte den Versand schon recht happig ich weiß nicht ob ich mir das Futter bestellt hätte,da ich mir ja nicht gleich einen großen Sack bestelle oder mehrere wenn ich nicht weiß,ob mein Hund das Futter frisst.

Was „sagen“ die Testesser?

Und diesmal haben wir sogar einen Testesser mehr.

Sam :

Frisst relativ alles,hat keine Lieblingssorte,ist total verliebt in den Duft und läuft beim Gassi gehen wie eine eins wenn das Hundefutter dabei ist 🙂

Amy:

Absolute Lieblingssorte ist Lachs,isst das Hundefutter sogar beim Gassi gehen,kommt beim Gassi gehen öfters her könnte ja ein Leckerli geben nicht war?

Eyk:

hat keine Lieblingssorte,isst normalerweise nicht alles und doch hat er das Futter gerne gegessen.

 

PicsArt_06-27-04.30.25

Fazit:

Werden das Futter ab jetzt immer vorrätig haben und sind sehr zufrieden.Wenn wir nicht barfen würden,würde ich das Futter von WildCraft füttern.

Und wenn ihr jetztneugierig geworden seit und das Futter auch mal ausprobieren wollt ist hier die Seite von WildCraft:

http://www.wildcraft-futter.de

Liebe Grüße

Tammy & Amy 

 

*Wildcraft hat uns das Futter kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Werbung : WildCraft Hundefutter*

  1. Amy bekommt beim Barf 15-16 % Fettgehalt,da geht das 🙂 Ich denke wenn man das Futter füttern wollte als „Einzelnahrung“.Muss man aufjedenfall weniger füttern als auf der Verpackung steht:) Amy hat durch das Futter nicht zugenommen😄Was ich bei einem anderen Anbieter habe :)Amy & Eyk sind aktive Hunde und Sam ist ein ganz gemütlicher,hat aber keiner zugenommen🐶

    Gefällt mir

    1. Ich füttere meinen Hunden auch Trockenfutter, aber ich gebe immer weniger als auf der Verpackung angegeben ist. Meine Hunde werden aktiv im Hundesport geführt, trotzdem reicht es, wenn ich ihnen nicht so viel füttere, wie es der Hersteller gerne hätte ;o)

      Gefällt mir

      1. Wir sind sehr aktiv im Rally Obedience. Das macht uns und den Hunden so viel Spaß. Es ist ein sehr abwechslungsreicher Sport, da wir nie genau wissen, welche Aufgaben uns auf den Turnieren erwarten.

        Gefällt mir

      2. Ahh😄 Davon haben wir auch schon was gehört 😊 Wir sind nämlich auch auf der Suche nach einem Hundesport der mir und Amy Spaß macht🐶 Aber erst nach der BH-Prüfung😁 Ist Rally Obedience für alle Hunde geeignet ?😅

        Gefällt 1 Person

  2. Von dem Futter haben wir auch schon öfters gehört. Ich mag es, wenn Tester wie Du auch die Nachteile mit angeben und nicht nur alle Vorteile. Das Futter werden wir uns auch anschauen. Danke für den tollen Blogbeitrag 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s